Tattoo Parade

Die Einladung mit unserem BUBU an der grossen Parade der Tattoo-Veranstaltung vom 13. Juli in Zürich teilzunehmen erreichte uns überraschend. Erfreut über die Gelegenheit, unseren BUBU einem grösseren Publikum präsentieren zu können, bestätigten wir unsere Teilnahme umgehend. Die Nachfrage bei den Organisatoren, zugleich auch unsere Handdruckspritze mitführen zu dürfen, wurde zu unserem Bedauern mit der Begründung abgelehnt, der Verein Wiedikon sei bereits mit einer Spritz vertreten.

 

Nach Tagesbefehl war die BUBU-Besatzung um 9.50 Uhr im Depot Winkel beim Anziehen der neuen Sweet-Shirt beschäftigt und stand anschliessend im neuen Outfit zur Abfahrt bereit. Pünktlich trafen wir am Limmatquai zur Aufkolonnierung ein. In Gesellschaft vieler Blaulichtorganisationen wie Feuerwehren, Polizei, Sanität und natürlich verschiedenen Musikcorps, unter anderen aus Jordanien und England, warteten wir auf den Beginn der Parade. Nie zuvor hatten wir so viele Politzisten an einem Ort gesehen. Polizisten zu Fuss, auf Rollen, auf Fahrrädern, auf Motorrädern und in Autos. Sogar vermummte Polizisten mit MP's schwirrten umher. Die Flughafenfeuerwehr war mit einem riesigen Tanklöschfahrzeug präsent.

 

Die Polizeimusik Zürich und das aus England angereiste Musikcorps verkürzte den Wartenden die Zeit. Endlich der Startschuss und die Motorradfahrer der Polizei fuhren los. Gleich dahinter marschierte die Polizeimusik und unmittelbar danach der Oldtimer der Klotener Feuerwehr und unser BUBU. Auf der Route dem Limmatquai entlang bis zur Uraniastrasse fand unser BUBU grosse Beachtung und wurde laufend von den vielen Zuschauern beklatscht. Zugegeben, etwas Stolz waren wir schon, machten wir doch eingekleidet in unsere schönen neuen, roten Sweet-Shirts auf unserem BUBU eine ausgezeichnete Eindruck.

 

Obschon wir von Marianne verpflegt wurden, machte sich nach der Parade Durst und Hunger bemerkbar und wir beschlossen den Rückweg via Gartenwirtschaft Tobelhof anzutreten. Gestärkt und den Durst bekämpft trafen wir um ca. 15.30 Uhr wieder im Depot Winkel ein. Das war ein toller Tag.

 

Niklaus Aegerter



Mitglieder der aktiven Feuerwehr und des Feuerwehrvereins Bachenbülach-Winkel erhalten beim Einkauf im Feuerwehrshop 10% Rabatt.


aktive Feuerwehr

Bachenbülach-Winkel


Hier kann das aktuelle Infoheft der aktiven Feuerwehr herunter geladen werden.

Download
InfoHeft 2019
Info 2019_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB