Feuerwehrreise

Die diesjährige 2-tägige Reise stand unter dem Motto «Wasser». 29 Mitglieder der aktiven Feuerwehr und dem Feuerwehrverein fuhren im locker besetzten Car los. Erster Halt: Kloster Kappel. Im Klosterkeller gab es Kaffee und Gipfeli.

 

Anschliessend ging es weiter in Richtung Zug. Ein steiler Abstieg zu Fuss führte in die Lorzeschlucht. In zwei Gruppen aufgeteilt, wurden wir zu einer Quelle der Zuger Wasserversorgung geführt. Der Besuch des Pumpwerks/Reservoirs und eine Wasser Degustation rundeten die interessante Führung ab.

 

Weiterfahrt nach Giswil nahe am Sarnersee mit Halt für ein feines Mittagessen. Für den Verdauungsspaziergang bot sich, nach der Fahrt über den Brünig, die Aareschlucht an. Von hier aus ging es weiter in die Grimselwelt.

 

Im Grimselwerk 2 kamen wir in den Genuss einer spannenden Führung. Dies Tief im Berg, unter dem Stausee mit der Besichtigung der Kristallwelt als Krönung.

 

Auf dem Grimselpass, nahe der Wasserscheide der Kantone Bern und Wallis bezogen wir das Nachtquartier. In Form von Schnee leistete Petrus auch seinen Beitrag. Am Morgen, nach einer mehr oder weniger langen, kurzen Nacht und dem Frühstück ging die Reise ohne Halt nach Trimbach bei Olten. Die Zeit im Car nutzten einige um den etwas zu kurz gekommenen Schlaf nachzuholen.

 

Die sehr schmale Strasse zum «Rumpel» meisterte unser versierter Chauffeur mit Bravour. Am sehr grossen schönen Tisch im gleichnamigen Restaurant genossen wir ein sehr gutes Mittagessen. Weiter ging es zum Kernkraftwerk Gösgen. Obwohl der riesige Kühlturm von weitem sichtbar ist, war es nicht so einfach den Weg zum Besucherzentrum zu finden. In kleine Gruppen aufgeteilt liessen wir uns auf eine eindrückliche und spannende Führung mitnehmen. Wann kommt man schon mal so nahe an einen Kühlturm oder erhält Einblick in die Kontrollzentrale?

 

Gegen 18 Uhr ging die schöne und interessante Reise zu Ende. Danke an Daniel Juon für das organisieren der Reise zum Thema «Wasser».



Mitglieder der aktiven Feuerwehr und des Feuerwehrvereins Bachenbülach-Winkel erhalten beim Einkauf im Feuerwehrshop 10% Rabatt.


aktive Feuerwehr

Bachenbülach-Winkel


Hier kann das aktuelle Infoheft der aktiven Feuerwehr herunter geladen werden.

Download
InfoHeft 2019
Info 2019_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB